BCCMS  /  Groups  /  CMS  /  People  /  B. Aradi  /  Wissen. Progr.
English  /  Deutsch

Wissenschaftliches Programmieren

SoSe 2018 (Python)

V1P2: Di 09:15 - 11:45, ECO5/TAB Gebäude (BCCMS) 0.47. (Anfahrt)

Dozent: Bálint Aradi

Zielgruppe

Studenten im 4. (oder evtl. auch 6.) Semester des Studienganges B.Sc. Physik.

Vorzugweise grundlegende Kenntnisse in Umsetzung von Algorithmen in einer beliebigen Programmiersprache, z.B. durch erfolgreichen Abschluss von Computer und Software 1 und/oder 2.

Konzept

Die Vorlesung und die begleitende Präsenzübung führen Schritt für Schritt in eine für numerische Probleme geeignete compilierte Programmiersprache ein und vermitteln daneben auch jene zusätzlichen Kenntnisse, die die eigenständige Durchführung oder die Teilnahme an modernen wissenschaftlichen Softwareprojekten ermöglichen.

Inhalte

  • Grundbefehle der ausgewählten Programmiersprache
  • Modularisiertes bzw. objektorientiertes Programmieren
  • Numerische Aspekte der Programmierung
  • Grundlagen der parallelen Programmierung
  • Verwaltung von Abhängigkeiten
  • Benutzung externer Programmbibliotheken
  • Programmdokumentation
  • Programmtest
  • Versionsverwaltung

Lernziele/Qualifikationen

Folgende Fähigkeiten und Kenntnisse sollten erworben werden:

  • Unterschiedliche Probleme in eine Programmiersprache zu übersetzen.
  • Aktuell verwendete Programmiersprache zu kennen.
  • Komplexe Programme zu entwickeln, zu testen und zu dokumentieren.
  • Unterschiedliche Ein- und Ausgabe-Medien zu verwenden.
  • Externe Programmbibliotheken zu benutzen.
  • Einfache Algorithmen für parallele Ausführung verwirklichen.

Vergabe von Kreditpunkten

Erfolgreiche, umfangreichere Programmentwicklung in Team, mit Versionsgeschichte, Tests und Dokumentation.