BCCMS  /  ISEMP
intelligent
smart
efficient
multipurpose
productive
Was ist ISEMP?
I
ntegration
Effizienter Einsatz von Computersimulationen in der Entwicklung von Materialien und Prozessen. Ganzheitliche Betrachtungsweise und Kombination der folgenden Aspekte für leistungsfähigere Materialien und verbesserte Fertigungsprozesse und Prozessketten:
. . .
S
imulation
Entwicklung neuer Konzepte und Ansätze für die numerische Simulation mit der Finite-Elemente-Methode. Intelligente Modellbildung, komplexe thermische und mechanische Problemstellungen, numerische Strömungsmechanik, systematische Analysen der Systemgrößen.
. . .
E
ngineering
Anwendungsorientierte Forschung und technische Entwicklung auf Basis von naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und grundlegenden numerischen Simulationen. Enge Verzahnung zwischen der virtuellen Prozess- und Werkstoffentwicklung und der experimentellen Validierung.
. . .
M
aterialien
Herstellungsprozesse von innovativen Materialien und luftfahrtrelevanten Werkstoffen, (Leicht-) Metalle, High Performance Komposite, faserverstärkte Kunststoffe und sinnvoller Einsatz von Nanopartikeln zur gezielten Verbesserung der gewünschten Eigenschaften.
. . .
P
rozesse
Intelligente Lösungswege und effiziente Prozessketten. Optimierung von Herstellungsprozessen und Fertigungsverfahren wie Additive Layer Manufacturing, Aushärtung von kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen im Autoklavprozess.
. . .
Innovation
Information
Ingenieurwissenschaften
Informatik
Solution
Synergie
Simulation
Entwicklung
Evolution
Einfluss
Multiscale
Mathematik
Mechanik
Materialwissenschaft
Produktion
Physik
Progressiv
ISEMP