BCCMS  /  Gruppen  /  ISEMP  /  Stellen
English  /  Deutsch

Offene Stellen

Stellenausschreibungen

Die Airbus-Stiftungsprofessur für Integrative Simulation und Engineering von Materialien und Prozessen (ISEMP) an der Universität Bremen (Fachbereich 1 / Physik) sucht regelmäßig neue engagierte Mitarbeiter. Wir freuen uns über deine Initiativbewerbung.

 

Doktorandin / Doktorand (w/m/d) für die Forschung zur Prozessüberwachung beim metallischen 3D Druck

Extern: Diese Stelle ist bei der Volkswagen AG in Wolfsburg zu besetzen.

Ihr Arbeitsumfeld

Die kontinuierliche Entwicklung und Einführung von Innovationen ist für Automobilhersteller essentiell, um im nationalen und internationalen Wettbewerb bestehen zu können. Wir in der Abteilung "Produktion der Zukunft und Fabrikkonzepte" entwickeln innovative Technologien für die Produktion von morgen. Dazu gehören Technologien für die additive Fertigung, die wir in dem 3D-Druck-Zentrum der Marke Volkswagen weiterentwickeln.

Für den Einsatz von 3D gedruckten Fahrzeugteilen sind robuste Qualitätsprozesse erforderlich. Klassische Prüfprozesse sind mit zusätzlichen Aufwand verbunden und häufig unwirtschaftlich. Die Konzeptionierung und der Aufbau einer automatisierten Prozessüberwachung ist Gegenstand eines Projektes für das wir eine/n ambitionierte/n Doktorand/in (m/w/d) suchen.

Ihre Aufgaben

  • Ausarbeitung von Konzepten zur Prozessüberwachung in industriellen Anwendung von additiven Fertigungsverfahren
  • Umsetzung einer Prozessüberwachung für bestehende Laser Powder Bed Fusion Anlagen
  • Automatisierte Aufnahme von Prozess- und Qualitätsparametern und erstellen von Korrelationen
  • Erstellen einer automatisierten Auswertung
  • Wissenschaftliche Auswertung der erzielten Ergebnisse

    Das endgültige Promotionsthema wird mit dem Professor (m/w/d) gemeinsam definiert. Die Voraussetzung für die Zusammenarbeit ist die Betreuungszusage sowie eine bestätigte Themenabgrenzung seitens des Professors (m/w/d) einer promotionsberechtigten Universität oder Forschungseinrichtung. Hierbei unterstützen wir Sie gern.

 

Ihre Qualifikationen

 

  • Gut bis sehr gut abgeschlossenes Studium mit Promotionsberechtigung in Ingenieurwissenschaften, Informatik oder Physik
  • Praktische Kenntnisse von Berechnungs- und Simulationssoftware (z. B. Abaqus, ANSA, Simufact Additive)
  • Kenntnisse für den industriellen Einsatz von Lasern und im Laser Powder Bed Fusion wünschenswert
  • Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten, insbesondere in Bezug zu additiven Fertigungsverfahren
  • Schnelle Auffassungsgabe bei der Erarbeitung komplexer Zusammenhänge
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Zielstrebigkeit
  • Gute Englischkenntnisse

Weitere Infos

https://karriere.volkswagen.de/sap/bc/bsp/sap/zvw_hcmx_ui_ext/desktop.html#/DETAILS/CE6634AF2C021EDCB08F9A294EACC08D/

Bachelor- und Masterarbeiten

Du möchtest eine Abschlussarbeit bei uns schreiben? Wir bieten laufend aktuelle Themen für Bachelor- oder Masterarbeiten im Bereich der additiven Fertigung an. Jede Arbeit wird von einem wissenschaftlichen Mitarbeiter intensiv betreut. Nach erfolgreichem Abschluss bieten wir dir die Möglichkeit zur weiteren Zusammenarbeit z. B. im Rahmen einer SHK Stelle an. Eine kurze Anfrage per E-Mail genügt.

Kontakt

Bei Interesse bitte per Mail Kontakt aufnehmen: bewerbung [at] isemp.de